zurück

Stille Idylle

Tourismus und Naherholung

Ich hätte da einige Ideen für den Tennisplatz in Obercunewalde. Es stört mich, dass er fast nicht genutzt wird (3 maximal 4-mal im Jahr). Auf dem Platz neben dem Tennisplatz habe ich noch nie!!! jemanden das spielen sehen, wofür er gedacht ist. Es ist einfach eine Fläche, die nicht genutzt wird. Schade.
Dabei hat dieses Areal unendlich Potential. Links und rechts Teiche, dahinter ein Wäldchen, vorn der Bach, die Wiesen und Bäume....es könnte so schön sein.
Man könnte dort einen kombinierten Fußball- und Spielplatz errichten. Mit einigen Bänken zum Verweilen für Spaziergänger. Was mich am meisten stört ist, dass im Moment spielende Kinder weit weg vom Schuss sind, in diesem Fall ganz hinten am Ende des Platzes. Kinder und Spielgeräte für Kinder sollten mehr ins Blickfeld gerückt werden! Die Ruhe hier ist schön, aber die Rufe, das Lachen der Kinder, all das fehlt, ich erfreue mich an der Lebenslust der Kinder. Spielplätze sollten nicht am Rand der Bebauung sein, sondern mittendrin. Unbedingt.

1 Kommentar

  1. Wenn ihr Cunewälder uns Löbauern ein Hinweisschild an den Bahnradweg stellt, damit wir die Idylle finden, könnten wir mit unseren Kindern dort mal ne Fahrradpause einlegen :)

Idee kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Du hast
eine Idee?

Her damit!